15.04.19 - Baumpflanzaktion

Bürgermeister Fischer bedankte sich mit Weck, Worscht & Woi
Wiederaufforstung unterstützt - Zur Baumpflanzaktion eingeladen


Es ist allen Nauheimern in Erinnerung und die Folgeschäden sind heute noch gut sichtbar, als das Sturmtief Fabienne für einen kurzen Moment, Strichweise im September 2018 über Nauheim fegte.

Besonders die Berzallee war in Mitleidenschaft gezogen.
Viele Baumlücken taten sich auf. Ein Anblick der Verwüstung.

Hier gab der Vorstand der Nauheimer Landfrauen Bürgermeister Fischer die Zusage, die Aufforstung mit einer Spendenaktion zu unterstützen.
Gesagt getan!
Die Landfrauen und der CDU-Gemeindeverband zeigten sich als Gönner und spendeten Gelder für die Anschaffung von 15 Säuleneichen.

Die fleißigen Bauhofmitarbeiter leisteten schon über Wochen bei den Anpflanzungen Vorarbeit. Sie ließen am vergangenen Montag im Beisein zahlreicher Unterstützer mit vereinten Kräften, eine Säuleneiche pflanzen.
Nach getaner Arbeit lud Bürgermeister Jan Fischer und Thomas Arnold vom Umweltamt der Gemeinde Nauheim zum hessischen Imbiss ein.

Gemeinsam ließ man sich bei regem Gedankenaustausch den hessischen Imbiss, Weck, Worscht und Woi schmecken!

Bericht von Anne Dammel / 15.04.2019


Druckbare Version
Seitenanfang nach oben