Berichte
27.06.18 - Tagesfahrt Landesgartenschau
30.06.2018 - 10:22

Landesgartenschau in Bad Schwalbach besucht - Blütenpracht und Artenvielfalt genossen!

Als Ziel hatte sich vor wenigen Tagen der Vorstand die "Landesgartenschau" in Bad Schwalbach ausgesucht.

Die über fünfzig Landfrauen und Gäste starteten mit dem Bus am Nauheimer Bahnhof in Richtung Taunus.
Sie wurden von der Vorsitzenden Anne Dammel herzlich begrüßt und zur allgemeinen Aufheiterung verteilte die Buscrew: Moni, Renate, Marita und Linda den reiselustigen Damen frischgebackene Hefeschnecken als Gaumenkitzel, diese genoss man mit dem spendierten Sekt eines neuen Mitglieds.
Unterwegs schmetterte die Gruppe natürlich auch die Nau'mer Landfrauenhymne: "Froh zu sein bedarf es wenig, nur wer froh ist ist ne' Landfrau!"

Um schon im Vorfeld ein bisschen über Bad Schwalbach und die Landesgartenschau Bescheid zu wissen, informierten Anne Dammel und Gabi Bender die Ausflüglerinnen über die Stadt und die Region.

"Natur erleben. Natürlich leben.", so lautet dieses Jahr das Motto der sechsten Hessischen Landesgartenschau, die noch bis zum 07. Oktober stattfindet.

Der historische Kurpark der Stadt, wurde anlässlich der Gartenschau umgestaltet und erstrahlt im neuen Glanz.

Am Haupteingang warteten schon die beiden Gästeführerinnen auf die Landfrauen und begleiteten diese zum Stahlbrunnen im Eingangsbereich.
Dort wurden die Damen von den "Wasserfrauen" in traditioneller Kleidung der ehemaligen Bäderkultur empfangen und mit erfrischendem Heilwasser versorgt.
Das Wasser hat einen sehr hohen Eisengehalt und wirkt sich sehr positiv auf den Gesamtorganismus aus. Es stärkt das Immunsystem und aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers.

Nach dem kühlenden Genuss ging es in zwei Gruppen 1,5 Stunden über das mit viel Liebe 12,4 ha große, bepflanzte Gelände.

Die Frauen waren begeistert von den 9 Schaugärten, die zeigten, wie auch auf kleinstem Raum wundervolle Gartenbereiche entstehen können.

Eine Blütenpracht in Hülle und Fülle war zu erleben, man kam aus dem Staunen nicht mehr heraus, wie dieser Park in ein duftendes Blumenmeer verwandelt wurde.

Die Gästeführerinnen gaben beim Rundgang einen umfassenden Überblick zu dem vielfältigen Angebot der Landesgartenschau.

Nach dem hochinteressanten Spaziergang über das Gelände, hatten sich die Frauen eine Mittagspause verdient, die sie auch ausgiebig und individuell nutzten.

Danach hatte man Gelegenheit nochmal durch die Parkanlage zu schlendern und für sich dieses Kleinod zu entdecken.

Am Spätnachmittag trat die Reisegruppe mit vielen Eindrücken die Heimfahrt durch das "Bädertal" an.

Unterwegs gab Anne Dammel noch einen kurzen Überblick über die in nächster Zeit anstehenden Aktivitäten des Vereins, bevor die Landfrauen und Gäste wieder wohlbehalten in Nauheim eintrafen.

Der nächste Höhepunkt des Landfrauenjahres ist die Wochenendfahrt zu den "Bregenzer Festspiele" von Freitag, den 27.07. bis Montag, den 30.07.2018, der Vorstand wünscht schon jetzt allen Teilnehmerinnen ein erlebnisreiches, wunderschönes Wochenende!



Bericht von Gabi Bender / 28.06.2018


Presse-Team


gedruckt am 17.07.2018 - 02:13
http://www.landfrauen-nauheim.de/include.php?path=content&contentid=1031