Der Verein
Moritat: 100 Jahre Frauenwahlrecht
29.05.2019 - 15:23

Moritat "Wahlrecht der Frauen"


Melodie: Mariechen saß weinend im Garten.
Text: Anne Dammel


Zur Ausstellungseröffnung "100 Jahre Frauenwahlrecht" am 22.05.2019 um 17.00 Uhr im Nauheimer Rathaus.


Wir Frauen wir dürfen zur Wahl -
Bis dahin, es war eine Qual.


Haben wir unsere Stimme erhoben -
Die Männer fingen an zu toben.


Frauen - gehören in die Küche -
zu Kinder, Familie und Herd,


Das "Bestimmt werden" hat uns Frauen -
immer schon gestört!

…..............................................................................


Wir hatten nicht's zu sagen -
abhängig nur vom Mann.


Und taten wir es wagen -
dann fing das Gezeter an.


Wir haben vor Wut gekocht -
auf die Unabhängigkeit gepocht,


Dabei auch demonstriert -
und Frauen mobilisiert.

…..............................................................................


Die Zeiten waren schlecht -
ungerecht und rau.


Endlich was es soweit -
Stimmrecht für die Frau.


Wir schreiten stolz zur Urne -
wählen mit Euphorie.


Um die Rechte der Frauen zu erlangen -
uns einzusetzen wie nie.

…..............................................................................


Die Moral von der Geschicht -
resignieren dürfen wir nicht.


Kämpfen lohnt allemal -
das hat sich gezeigt vor der Wahl.


Es war nicht immer leicht -
Einige Ziele sind erreicht.


Doch Vieles ist noch offen -
das lässt uns aber hoffen........

…...........................................................................…


Von den Frauen gesprochen:

"Egal was kommen mag -
nur gemeinsam sind wir stark!“


Nauheim, den 10.05.2019



Presse-Team


gedruckt am 30.05.2020 - 03:32
http://www.landfrauen-nauheim.de/include.php?path=content&contentid=1101