Berichte
13.02.20 - WhatsApp Kurs
17.02.2020 - 12:55

WhatsApp-Kurs für die Nauheimer Landfrauen

Auf Initiative des Vorstands der Nauheimer Landfrauen und mit Unterstützung der Nauheimer Jugendpflege fand am letzten Donnerstag im Jugend-Kulturbahnhof X-Presso ein interner WhatsApp-Kurs für 16 lernbegierige Landfrauen statt.

Pünktlich zu Beginn um 18:00 Uhr hatten sich die Kursteilnehmerinnen und Vorstandsmitglieder eingefunden. Andreas Schmitt, Leiter der Kinder- und Jugendförderung und des Generationenbüros, hieß die Frauen willkommen. Er stellte ihnen die Kursleiterin Franziska Naaß und ihre Assistenten Peter Hintz und Kevin Hawkins vor.

Die stellvertretende Vorsitzende des Landfrauenvereins, Gabi Bender begrüßte die Teilnehmerinnen herzlich und erzählte kurz, wie der Kurs zustande kam. Die Anregung dazu ergab sich während einer Reise der Landfrauen im letzten Jahr an den Lago Maggiore, als etliche der Damen versuchten, mit ihren zum Teil erst kurz zuvor angeschafften Smartphones Fotos und Nachrichten zu verschicken. Dabei ergaben sich viele Fragen und Hindernisse in der Ausführung. Dies brachte Vorsitzende Anne Dammel und Gabi Bender auf die Idee, sich an die Jugendpflege in Nauheim zu wenden, denn junge Leute kennen sich ja bekanntlich bestens mit diesen Geräten aus. Dort war man gleich sehr angetan von dem Vorschlag und organisierte zwei Kurse für jeweils 16 Personen.

Bevor es mit dem Unterricht losging, überreichte Anne Dammel der Kursleitung als Dank je einen Gutschein. Für Andreas Schmitt hatte sie das beliebte Kochbuch Band 2 und selbstgerührte Nau‘mer Latweje mitgebracht.

Zunächst verschaffte sich Franziska einen Überblick über die unterschiedlichen Geräteversionen. Sie erklärte dann in verständlicher, offener Art die verschiedenen Einstellungen und Funktionen von WhatsApp wie Profilbild ändern, Gruppenchats erstellen, Sprachnachrichten, Statusmeldungen, Fotos und Nachrichten versenden und vieles mehr. Gleichzeitig waren Kevin und Peter freundlich und geduldig dabei, den Frauen bei der Anwendung der Funktionen behilflich zu sein.

Die 2 Kursstunden vergingen so im Nu und die Damen konnten einige neue Kenntnisse mit nach Hause nehmen oder aber sofort anwenden.



Bericht von Linda Ramge / 14.02.2020


Presse-Team


gedruckt am 10.12.2022 - 03:50
http://www.landfrauen-nauheim.de/include.php?path=content&contentid=1146