Berichte
20.02.23 - Landfrauenchor
24.02.2023 - 10:13

Die etwas andere Singstunde

Trotz des närrischen Rosenmontags kamen die Sängerinnen des Lanfrauenchores zur wöchtenlichen Probe zusammen.

Einige hatten sich kostümiert, andere köstliche Leckereien mitgebracht. Der Vorstand stiftete die Getränke.

Zunächst übten die singfreudigen Frauen mit ihrem Dirigenten, Malte Birkholz das übliche Liedgut, bevor die närrische Chorprobe begann.
Mit Schunkeln und in toller Stimmung wurden Lieder gesungen, die man aus de "Meenzer Fastnacht" kannte.
Um die Texte, kümmerte sich Marita May.

Gemeinsam prostete sich die närrische Truppe mit prickelnden Nass zu, wobei auch die mitgebrachten Köstlichkeiten ihre Genießerinnen fanden.
Zwischendurch trugen Anne Dammel und Marga Schmidt aus ihrem großen "Schatz" an Fasenachtsgedichten einige vor, die mit viel Applaus bedacht wurden.

Im Nu verging die Zeit, fröhlich und beschwingt traten die lustigen Sängerinnen ihren Heimweg an, um dann die Fastnacht noch zuhause, vor dem Fernseher in vollen Zügen zu genießen.
Denn "am Aschermittwoch ist (nicht) alles vorbei!"



Heidi Klumpp-Veits / 22.02.2023


Presse-Team


gedruckt am 18.07.2024 - 03:47
http://www.landfrauen-nauheim.de/include.php?path=content&contentid=1363