Berichte
14.01.17 - Neujahrswanderung
15.01.2017 - 17:42

Mit einem guten Start ins neue Jahr - Traditionelle Neujahrswanderung
An der Auftaktveranstaltung beteiligten sich 58 Gäste und Mitglieder, darunter auch Bürgermeister Jan Fischer und eine kleine Abordnung der Ahmadiyya Frauen


Von einem guten und fröhlichen Auftakt des Vereinsjahres 2017 können die Nauheimer Landfrauen berichten.
Sie trafen sich vor wenigen Tagen zur traditionellen Neujahrswanderung am Alten Rathaus. Hier war die Wiedersehensfreude groß.
Bevor gestartet wurde, begrüßte Vorsitzende Anne Dammel mit optimistischen und herzlichen Worten die Wanderfreudigen zum Neuen Jahr, ganz besonders die neuen Mitglieder Anne Paschold, Renate Pforr und Christa Krämer, wie auch die befreundeten Ahmadiyya Frauen und Nauheims Bürgermeister Fischer!

Als Überraschungsgast mit dabei, Bürgermeister Jan Fischer.
In seinen kurzen Grußworten konnten die Mitglieder eine große Wertschätzung für den Verein und ihr Engagement erfahren.

Bevor es per Pedes los ging, hatten die Vorstandsmitglieder um Marita May für einen kleinen Umtrunk gesorgt.
Mit Orangensaft und Basaltgeist stieß man an und rief sich dabei zu: "Prosit Neujahr!" ("prosit" ist lateinisch und bedeutet "Möge es gelingen!")
Das passt momentan es ist dem Landfrauenverein Nauheim gelungen! Denn er hat gleich beim ersten Treffen 2017 Mitgliederzuwachs bekommen.
Spontan haben sich Hildegard Menzel-Schwendt und Irmgard Sabais aus Königstädten entschieden, Mitglied zu werden.

Während des 1,5 stündigen Spaziergangs der durch den Seichböhl führte, vorbei an Spargelfelder, Streuobstwiesen gab es "An der Flügelhecke" einen Zwischenstopp.
Hier gab Herr Fischer interessante Erläuterungen über den Gemarkungsteil,der in früheren Jahren ein bedeutsames Obstanbaugebiet war. Heute ist der "Seichböhl" unter Schutz gestellt und liegt am Regionalparkweg.
Ganz in der Nähe steht ein Hochwasserstein was viele Frauen nicht wussten.
Er markiert das Hochwasser von 1883, dass in einem großen Ausmaß Nauheim und seinen Bewohnern Schaden zu fügte.

Nach den aufschlussreichen Informationen von Bürgermeister Fischer kehrte die Landfrauenschar im Restaurant Tennistreff - "Schnitzel AG" ein.
Bei Kaffee, Kuchen und netten Gesprächen war man sich einig, das der Landfrauenverein Nauheim eine "Starke Gemeinschaft" ist.

Während des gemütlichen Beisammenseins nutzten die Frauen die Gelegenheit sich für die geplanten Fahrten 2017 im Fahrtenbuch einzutragen.


Auf großes Interesse stieß die Vorstellung des neuen Vereins T- Shirt's bei den Mitgliedern.
Da 40 Nauheimer Landfrauen als Schilder-Trägerinnen anlässlich des Landfrauentages zum Hessentag im Arbeitseinsatz sein werden ist es angebracht, für ein einheitliches Erscheinungsbild zu sorgen, so der Vorstand. Dies wurde auch von den anwesenden Mitgliedern befürwortet.
Mitglieder die Interesse am neuen T-Shirt haben, können sich gerne an Gabi Bender per Tel. 06152-61115 oder per E-Mail gabibender1@gmx.de wenden.

Eine "T-Shirt - Anprobe" findet am Montag, den 23.01.2017 um 20.00 Uhr der Bratapfelabend mit Spendenübergabe an verschiedene Vereine und Institutionen statt.
Im Nachhinein können sich die Mitglieder auf den Jahresrückblick 2016 in Wort und Bild freuen.
Hier ist im Anschluss Gelegenheit gegeben die neuen T- Shirt's anzuprobieren!!

Bericht von Anne Dammel / 15.01.2017


Presse-Team


gedruckt am 19.11.2017 - 11:24
http://www.landfrauen-nauheim.de/include.php?path=content&contentid=932