Landfrauen » Aufruf zum "Gedichteschreiben"
Landfrauen

Aufruf zum "Gedichteschreiben"
01.01.2020 - 12:21 von Presse-Team


Im Herzen ganz nah
Corona-Gedanken von Anne Dammel

Angst und Schrecken macht sich breit
weltweit, CORONA-ZEIT.
Abstand halten, Einschränkungen beachten,
das Leben aus anderer Perspektive betrachten.
Zeit ist gegeben ohne Ende,
Besinnung auf Werte - helfende Hände.
Ein Ruck geht durchs ganze Land,
steck' den Kopf nicht in den Sand.
Landfrauen-Gemeinschaft ist nicht zu erleben,
wir vermissen sie eben.
Doch im Herzen ganz nah,
WIR sind füreinander da.
Machen das Beste daraus,
bleiben zu Haus,
genießen den Frühling, die herrliche Natur,
bleiben ganz einfach in der Spur.
Erinnerungen, Aktionen die glücklich machen,
einander helfen, lachen,
nicht resignieren und schon gar nicht kapitulieren.
Das Ganze hat einen Sinn
ist für Alle ein Gewinn.
Herausforderung die Veränderung bringt,
mit Hoffnung und Mut, die Zukunft gelingt.


Orn Trost
von Anne Dammel

Viele Mitglieder losse wisse,
dass sie unser Landfrauengemeinschaft vermisse.
Es tut in de Seel' weh,
mer kann sich nit treffe un selden nur seh.
Orn Trost in der Situation,
es gibt Whats App un Telefon.
Die Landfrauen Hotline steht,
rieft sich or, frocht: "Wie's geht?"
Hält Kontakt zu alle Fraue,
kann aufenanner baue.
Kein Mitglied werd vergesse,
groß geschriebe, menschlich Interesse.
Sin ferenanner da,
Landfrauengemeinschaft - Wunderbar!


Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben