12.01.19 - Neujahrswanderung

Große Beteiligung an traditioneller Neujahrswanderung trotz schlechter Witterung
Frischer fröhlicher Vereinsauftakt


Unter dem Motto: "Frisch und munter ins neue Jahr", folgten über 40 Mitglieder und Gäste darunter auch eine kleine Abordnung der befreundeten Ahmadijyya Frauengruppe Nauheim der Einladung des Vorstands des Landfrauenvereins Nauheim.

Die Organisatorinnen freuten sich über die große Beteiligung, trotz des schlechten Wetters und Anne Dammel, Vorsitzende des Vereins, führte in ihrer herzlichen, optimistischen Begrüßung an, dass heute zwar auf die Sonne verzichtet werden muss, doch dies aber nichts ausmacht, denn wir tragen die Sonne in unseren Herzen!

Bevor die Wanderung begann, sorgte der Vorstand um Marita May für einen kleinen Umtrunk am Brunnen. Die Frauen stießen auf das neue Jahr an und wünschten sich alles erdenklich Gute.
Zur Überraschung der wanderfreudigen Frauen gab es als kleine Wegzehrung einen Schokoladen-Glückskäfer.

Während der einstündigen Tour durch die Pfarrgasse in Richtung See, rechts am sturmgeschädigten Waldwiesengraben entlang, der viele Baum-Fehlstellen zeigt, vorbei am "Monte Scherbelino", einst Müllberg, über die Hegbach-Brücke in Richtung Wald, dann rechts ab durch unwegsames Gelände, erreichte die Gruppe, die Gaststätte "Wiesengrund", der Familie Diehl.

Dort frisch und munter angekommen wurden die Wanderinnen mit großem "Hallo" von Vereinsmitgliedern begrüßt, die per PKW gekommen waren.
Der leckere Hefekuchen, in Begleitung von Kaffee, kälteren Getränken und auch "Deftigem" war ein Genuss!

Die Vorsitzende informierte dabei über die geplanten Fahrten 2020. "Dreiländerfahrt": Slowenien, Italien und Österreich, wie auch die 4 Tagesfahrt nach Essen, mit schönem Rahmenprogramm.
Das gemütliche Beisammensein nutzen die Frauen auch, um sich für die geplanten Fahrten 2019/20 im Fahrtenbuch einzutragen und sich gleichzeitig anzumelden.
Großen Anklang fand bei den Mitgliedern das erstellte Jahresprogramm 2019, wie auch die Anmeldebögen für die Fahrten.

Im Anschluss lud Frau Shagufta Ahmed von der Ahmadiyya Gemeinde Nauheim zum Neujahrs Empfang 2019 im Zeichen des Friedens ein.
Die Veranstaltung findete am Donnerstag, den 07.02. um 18.00 Uhr im Alten Rathaus in Nauheim statt.

Bevor man den Heimweg antrat, gab der Vorstand noch die anstehenden Vereinstreffen bekannt und man war sich einig, dass die Neujahrswanderung, trotz des unbeständigen Wetters ein frischer, fröhlicher Auftakt des Vereinsjahres 2019 war.
Einige Frauen machten noch einen Einkehrschwung zur "Christbaum-Verbrennung" um sich mit einem Glühwein aufzuwärmen.

Schon jetzt freut man sich auf gelebte Gemeinschaft - auf Aktivitäten die da kommen!

Bericht von Anne Dammel / 13.01.2019


Druckbare Version
Seitenanfang nach oben