Vorwort der 1. Vorsitzenden

Vorwort der 1. Vorsitzenden Anne Dammel zum Jahresprogramm

Liebe Mitglieder und interessierte Frauen,

"Gemeinsam Mut machen - Zeit, die Dinge neu zu sehen"

Dieser Slogan steht auf dem Deckblatt des Jahresprogramms 2021 des Landfrauenvereins Nauheim.

Ein kleines Virus namens "Corona" hat die Welt verändert, auch "unsere Welt". Gerne denken wir zurück an die Zeit vor der Pandemie, alles war unbeschwerter - manches nicht unbedingt besser.
Umdenken und Wertschätzen haben stattgefunden.

Unser Vereinsleben ist nicht mehr so wie es war, doch wir dürfen nicht resignieren, es muss weitergehen. Diese Herausforderung hat der Vorstand angenommen und ein Programm konzipiert, bei dem ihr euch bestimmt die Frage stellt: Können die Angebote, Fahrten, Vorträge überhaupt stattfinden?

Machen wir einander Mut und blicken optimistisch in die Zukunft. Wir dürfen nicht stillstehen. Die Corona-Zeit zeigt uns, dass das Miteinander, der Kontakt zu Menschen, ein wichtiger Teil unseres Lebens ist.

Das Programm 2021 mit seinen attraktiven und interessanten Angeboten soll dazu beitragen, dass sich eine „neue Normalität“ etabliert.
Eine Zeit, die Dinge neu zu sehen und zu genießen, auch wenn geplante Unternehmungen Corona-bedingt wieder abgesagt werden müssten.

Machen wir das Beste aus der "außergewöhnlichen Zeit"!

In der Hoffnung, viele Programmangebote in Gesundheit und mit Freude zusammen erleben und genießen zu können

grüßt im Namen des Vorstands

Eure
Anne Dammel
1.Vorsitzende




Druckbare Version
Seitenanfang nach oben