24.04.17 - Jahreshauptversammlung

"Eine starke Gemeinschaft weiterhin im Aufwind"
Mitgliederanzahl steigend
Spenden übergeben


Am Montagabend blickten 68 Landfrauen auf das vergangene Jahr zurück und konnten eine positive Jahresbilanz ihrer Vereinsarbeit ziehen, dies bezeugen auch die vielen Eintritte in den Frauenverein.

Der Nebenraum im "Culinarium" platzte aus allen Nähten, so gut besucht war die Hauptversammlung.
Als kleine Geste für ihr Engagement im abgelaufenen Jahr fand jedes Mitglied einen süßen Dank vor sich liegen.

Liebe Gäste begrüßte die Vorsitzende Anne Dammel, die auch Spenden aus dem jüngsten Hasenfest entgegennehmen konnten.
Rektorin der Nauheimer Grundschule Frau Kühnl, die Kita Leiterinnen Silvia Wild von der Neckarstraße und Frau Monika Rupprecht von der Schwanenstraße, wie auch Annette Rauch von der Kinder- und Jugendförderung der Gemeinde Nauheim.

Die Beschenkten bedankten sich und erläuterten die Verwendungszwecke.
Bei der künftigen Spendenverteilung sind sich die Landfrauen einig, das an eine Rotation der Einrichtungen gedacht werden soll.

Der umfangreiche Jahresbericht der Vorsitzenden beeindruckte die Gäste und die neuen Mitglieder.

Im Anschluss erläuterte Geschäftsführerin Alexander Igerst, die derzeitige Mitgliedersituation, die mit großem Beifall bedacht wurde - denn es traten 24 Mitglieder ein, dem gegenüber stehen 4 Austritte und in diesem Jahr sind schon wieder 10 Frauen eingetreten!

Aus gesellschaftspolitischer Sicht hält der Landfrauenverein Nauheim es für wichtig, Frauen aufzufangen, die in veränderte Familien- und Berufssituationen gekommen sind!

Zur Zeit hat der Landfrauenverein 277 Mitglieder und ist der Mitglieder stärkste Verein im Bezirkslandfrauenverein Groß-Gerau.

Es wurden insgesamt 228 Veranstaltungen angeboten, die von 3.489 Teilnehmerinnen im aufgelaufenen Jahr besucht wurden.
Es sind 43 Veranstaltungen mehr als im Vorjahr.

Mit den Worten von Anne Dammel: "Wir sind weiterhin im Aufwind, dass macht uns stolz! Unser Konzept geht auf, dies belegen auch die folgenden Berichte!"

Die sehr aufmerksam und mit viel Interesse von den Mitgliedern verfolgt wurden.

Vorgetragen von:
Gabi Bender - Internetpräsenz / Home Page
Moni Schmidt - Fahrtenbericht
Renate Kunkel - Kochbuchverschickung
Martia May stellvertretende Vorsitzende - Lauftreff
Gabi Bender - Landfrauenchor
Gaby Prozeller - Kreativtreff
Gabi Bender - Radfahrgruppe
Marita May, Anne Dammel - Kontaktpflege
Marlene Guth - statistischer Arbeitsbericht
Gaby Prozeller - Beetpflege, jüdische Gedenktafel

Anne Dammel appellierte: "Es ist wichtig in der Hintergasse vor der Gedenktafel für ein pietätvolles Umfeld zu sorgen.
Dazu gehört, dass ein absolutes Halteverbot geschaffen wird.
Hier sind die politischen Gremien gefordert, damit das wilde Parken vor der Gedenktafel endlich ein Ende hat."


Die Aktionsgruppen, wie aufgezeigt, sind eine bunte Vielfalt und eine große Bereicherung für den Landfrauenverein, geprägt von Aktivität und Gemeinschaft.
Die Vorsitzende betonte, man kann froh und dankbar sein, verantwortungsbewusste, verlässliche Frauen zu haben, die den Gruppen vorstehen und sich für die Sache einsetzen.
Zum Dank für ihre Berichte bekamen die Damen eine langstielige Rose.

Den Geschäfts- und Kassenbericht erläuterte Alexandra Igerst, ihr und der Fahrtenkassenleiterin Monika Schmidt wurde eine einwandfreie Kassenführung von den Beiden Kassenprüferinnen Gabi Karell und Ute Mroczek bestätigt.

Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Zur Kassenprüferin 2017/18 wurde Monika Großmann gewählt.

Gabi Karell scheidet nach 2 Jahren aus, als Dank wurde ihr ein Frühlingsblumenstrauß überreicht.
Unter Punkt Verschiedenes teilte man mit, dass Anne Dammel im nächsten Jahr 40 Jahre Vorsitzende der Nauheimer Landfrauen ist, dass Vorstandswahlen anstehen und das der Verein sein 65 jähriges Bestehen feiern kann.

Mitglieder die ein neues "Vereins T-Shirts" bestellt haben, können diese bei Anne Dammel, Eigenkostenanteil von 10,00€ abholen.

Die Vereinsmitglieder treffen sich mit Hobby Fotograf Heinz Firnges zum Gruppenfoto im neuen Vereins T-Shirt, am Samstag, dem 06. Mai 2017 um 16.00 Uhr auf der Wiese gegenüber dem Feuerwehrgerätehaus!
Der Vorstand freut sich schon jetzt über eine rege Teilnahme.

Auch informierte man über den Landfrauentag zum Hessentag.
Die Nauheimer Landfrauen sind im Arbeitseinsatz als "Schilderträgerinnen", bei "Natur auf der Spur" und im Landfrauen Café.

Der konkrete Ablauf und der zeitliche Rahmen zu den Arbeitseinsätzen wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Man gab Termine auf Orts,- Bezirks,- und Landesebene bekannt.

"Wir können den Wind nicht ändern - aber die Segel setzen!"

In ihren Schlussworten betonte Anne Dammel, dass der Vorstand sich wieder bemüht ein gut konzipiertes Programm für 2018 zusammen zustellen.

Gerne werden auch Vorschläge für das Vereinsprogramm entgegengenommen.

Marita May stellvertretende Vorsitzende bedankte sich im Namen der Nauheimer Landfrauen bei Anne Dammel für ihr Engagement mit einem Blumenstrauß.

Die harmonische Hauptversammlung klang mit Gemeinsamen Singen des Internationalen Landfrauenliedes aus!

Wie könnte Freundschaft je vergeh'n und nicht im Herzen steh'n?...



Bericht von Anne Dammel und Gabi Bender / 27.04.2017


Druckbare Version
Seitenanfang nach oben