01.10.17 - Kerbekaffee

10. Nau'mer Kerbekaffee - Publikumsmagnet mit toller Atmosphäre - Nauheimer Landfrauen verwöhnten ihre Gäste mit Kaffee und Kuchen!

Die Nauheimer Landfrauen mit den Nau'mer Kerbeborsch und Mädscher, luden am Kerbesonntag zum 10. Nau'mer Kerbekaffee ins Kerbezelt ein.

Auffallend mit grün gezierten Strohhüten empfingen und begrüßten die Landfrauen keck ihre Gäste. Sie hatten sich extra für das Kerbejubiläum etwas besonderes einfallen lassen!
Viele Besucher waren begeistert von dem neuen Outfit!

Jung und Alt trafen sich ab 14.00 Uhr in geselliger Runde an herbstlich gedeckten Tischen.
Flink, freundlich und fidel wurden die 300 Kerbegäste mit frisch gebrühtem Kaffee, leckeren selbst gebackenen Kuchen und Torten von 35 Mitgliedern, die im Arbeiseinsatz waren, verwöhnt.

Musikalisch umrahmt wurde der traditionelle Nachmittag von den Jungen Musikern und dem SKV Blasorchester unter der bewährten Leitung von Dirigentin, Sabrina Bolbach.
Sie sorgten für eine Superstimmung, besonders unter den Klängen des Kerbemarschs, als die Kerbeborsch und Mädscher Einzug hielten.
Nach dem Verlesen des Kerbespruchs überraschten die Landfrauen mit einem originellen Geschenk, die Kerbegesellschaft und überreichten anlässlich des 10. jährigen Kerbekaffee mit herzliche Worten, 10 Pakete Kaffee - der es in sich hat!
Dabei dankte die Vorsitzende der Nauheimer Landfrauen den Kerbeborsch für die jahrelange, kooperative Zusammenarbeit - in Spaß und Freude.
Wie auch für das Engagement und den Erhalt von Tradition und Kulturgut in unserer Gemeinde.
Kerbeborsch, Mädscher und die Landfrauen können stolz sein, dass sich der Kerbekaffee in Nauheim zu einem Publikumsmagnet mit toller Atmosphäre in den 10 Jahren entwickelt hat.
Ein "Kerbe-Treff" für alle Generationen, wo das herzliche Miteinander im Vordergrund steht.

An dieser Stelle sei allen gedankt, die dazu beigetragen haben, dass der 10. Nau'mer Kerbekaffee wieder zu einem vollen Erfolg wurde. Den Besuchern für ihr Kommen und die lobenden Worte.
Vor allem aber den Mitgliedern des Landfrauenvereins Nauheim, die unermüdlich im Arbeitseinsatz waren und das Fest mit zahlreichen Kuchenspenden unterstützt haben.
Auch Freunde und Gönner des Vereins brachten Kuchen zur Abgabe, herzlichen Dank dafür!

Nach der Kerb ist vor der Kerb!

Schon jetzt freut man sich unter dem Motto:
"Un sin mer noch so mied un merb,
auf geht's uff die Nau'mer Kerb!"

"Ihr müsst uns widder all besuche
bei Stimmung, Kaffee un aach Kuche!"

Bericht von Anne Dammel / 03.10.2017


Druckbare Version
Seitenanfang nach oben