Landfrauen-Nauheim.de

"Nau'mer Landfrauen ich bin dabei!"

Logo Landfrauen-Nauheim.de
Donnerstag, 25. Februar 2021
Landfrauen » Latwejezeit
Landfrauen

Latwejezeit
07.09.2020 - 10:20 von Presse-Team


Mit Wehmut Rückblickend auf die Latweje Zeit

Liebe Leserinnen und Leser,
mir liegt es am Herzen ihnen mitzuteilen, dass viele Mitglieder gerade jetzt mit Wehmut an die Latweje Zeit denken und wegen des "Corona Virus" der traditionelle und arbeitsintensive Höhepunkt des Landfrauenvereins Nauheim ausfallen muss.
Über vierzig Jahre, ohne Unterbrechung wird der schmackhafte und beliebte Brotaufstrich in Gemeinschaft zubereitet.
Im vorigen Jahr, Anfang September hieß es für die Mitglieder,: "seid all´ bereit, es nahet die Latweje Zeit!"
Und als es soweit war, gab es ein emsiges Tun und Treiben in unserem Hof und den Gebäuden.
Am 08.09.2019 begann man mit den Vorbereitungen.
Alle waren mit Herzblut dabei.
Los ging´s Quetsche kerne, Latweje rühren, Gläser füllen, fünf lange Tage und dann der Latweje Verkauf, auf den die Fans des leckeren Brotaufstrichs von einem zum anderen Jahr warten.

Aber in diesem Jahr man glaubt es kaum ist alles anders.
Aus der Traum von der Zubereitung, dem Latweje Verkauf.
Dies bedeutet keine Einnahmen für den Verein, somit keine Spenden an Institutionen die unbedingt finanzielle Hilfe benötigen und über viele Jahre unterstützt wurden.
In all den Jahren kamen Schulklassen, KiTa Gruppen, Politiker, interessierte Nau´mer und Auswärtige, sie erlebten die Latweje Prozedur hautnah, gepaart mit einer großen Portion Gastfreundlichkeit.

Sie besuchten die Landfrauen am blubbernden Kessel, schnupperten den einmalig aromatischen Duft, der tagelang im Ort in der Luft lag, wobei man sich lebhaft an die eigene Kindheit erinnerte. "Waaste noch..."
Ein tolles Erlebnis dabei zu sein , wie dem Vorstand in Gesprächen mitgeteilt wurde.

Man bedauert es sehr, ob Mitglieder oder Kessel Besucher, Besucherinnen, dass in diesem Jahr auf das Rühren verzichtet werden muss.
Schweren Herzens hat der Vorstand die Gemeinschaftsaktion abgesagt.
Ausschlaggebend war, dass die Hygienemaßnahmen nicht eingehalten werden können.
Jetzt hofft der Vorstand, dass bis zum Aufruf im nächsten Jahr, "seid all' bereit - es nahet die Latweje Zeit", ein Impfstoff gefunden wird, dass das Virus verschwindet und die Nau'mer Landfrauen ihre beliebte Latweje wieder kochen können.
Vielleicht gehören auch sie zu den Latweje Liebhabern und denken mit Wehmut wie die Mitglieder des Landfrauenvereins Nauheim.



Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Termine » Landfrauenkalender
Termine

Landfrauenkalender
05.08.2020 - 12:17 von Presse-Team


Landfrauen Kalender - Oma's Rezepte 2021 - Er ist da!
Druckfrisch, mit tollen Rezepten der Jahreszeit entsprechend angepasst.



Quelle: Nauheim Online

Das illustrierte und interessante Kalendarium, kann gegen eine kleine Spende von 3,80 Euro in Nauheim erworben werden bei,:

"SchriftArt", Martin Kaus, Waldstr. 49

"Bauernlädsche", Helga Kuhlmann, Berzallee 15

"BlumenFee", Yasmin Wolferstädter Mühlstr. 10

Der Spendenerlös, "Kalender Ausgabe 2021" kommt wie alle Jahre der Kinderherzstiftung zugute.


Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Landfrauen » Wichtige Mitglieder-Info
Landfrauen

Wichtige Mitglieder-Info
20.07.2020 - 11:57 von Presse-Team


Wichtige Mitglieder-Info in "Coronazeit"
Fahrten, Latwejerühren, Kerbekaffee, Lichterfest abgesagt
Spontane Einladung zum "Klangweg-Treff" - seelischer Aufheller


Liebe Mitglieder,

wie wir alle wissen und tagtäglich spüren, hat die Corona Pandemie uns voll im Griff.
So wie sich die Lage abzeichnet, ist mit einer Vereinsnormalität bis zum Jahresende bestimmt nicht zu rechnen. Besser gesagt, nicht eher bis es ein Impfstoff und geeignete Medikamente gibt.

Die derzeitige Situation nahm die Vorsitzende Anne Dammel zum Anlass und lud die Vorstandsmitglieder zur Krisensitzung ein.

Man sprach über die Einhaltung des Programmangebotes 2020 und schweren Herzens waren sich die verantwortungsvollen Frauen einig, dass fast alle Aktivitäten bis zum Jahresende abgesagt werden.
Den Vorstandsfrauen ist diese Entscheidung nicht leicht gefallen.
Aber wir Landfrauen gehören nun mal zur Risikogruppe.

Um die Pandemie in Schach zu halten bitten wir euch, auch weiterhin die Abstands- Hygieneregeln konsequent einzuhalten, wobei die Mund-Nasen-Schutz Pflicht nicht zu ignorieren ist.
Nur wenn wir uns ALLE an die Vorschriften halten kann es uns gelingen ,die Verbreitung des Virus einzudämmen.
Wir wollen hoffen, dass dann wieder Zeiten kommen wo wir uns unbeschwert treffen und uns unterhalten können.

Vielleicht wird ja dieses spontan geplante Treffen zu einem kleinen "seelischer Aufheller"?
Einladung zum "Klangweg-Treff"
Es ist wichtig in dieser schweren Zeit zuversichtlich und hoffnungsvoll zu bleiben, unter Hygienebedingungen und Abstandsregeln soziale Kontakte zu pflegen.


Der Vorstand lädt daher spontan bei schönem Wetter zum "Klangweg-Treff" ein.
Man trifft sich auf dem Gelände am Klangweg.
Am Mittwoch, dem 12.08.2020 um 15:00 Uhr.
Wer Lust hat bringt sich ein Klappstuhl, oder eine Decke, etwas Essbares und ein Trinkbecher mit.
Wir freuen uns auf Euch!!


"Gruppen-Aktivität" wird hoch gefahren:

Laufgruppe
Die Laufgruppe trifft sich jeden Dienstag, um 18:00 Uhr
unter Einhaltung der Abstandsregeln an den Wildschwein Skulpturen am Ende der Berzallee.
Mund-und Nase-Schutz nicht vergessen.

Radfahrgruppe / monatliche Ausfahrt
Die Radfahrgruppe trifft sich zur monatlichen Ausfahrt immer mittwochs um 14:00 Uhr mit "Helm Kopfbedeckung" an den Holzwildschweinen, am Ende der Berzallee.
Eine Gruppengröße von vorerst maximal 15 Personen ist angesagt. Zu beachten sind die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln auch ein Mund-Nase-Schutz ist mit zuführen.
Anmeldungen sind erforderlich und werden von Gabi Bender, Tel. 06152-61115 entgegengenommen.

Kreativ-Treff / Landfrauenchor
Corona bedingt werden diese Gruppenangebote erst wieder zu Beginn 2021 aufgenommen.

Aktion - "Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen und Kindern"
Aus aktuellem Anlass gerade in der Coronazeit ist es wichtig, dass auf den Aktionstag aufmerksam gemacht wird. Wir als Frauenverein werden an diesem Tag ein deutliches Zeichen setzen - Gewalt kommt nicht in die Tüte - aber ein Licht.
Am Samstag, den 21.11.2020 von 11:00 - 13:00 Uhr am Edeka Markt in Nauheim

Jahreshauptversammlung 2019/2020
Die Mitgliederversammlung wird verschoben und findet 2021 statt.

Näheres wird im Programm 2021 zu lesen sein und über die Presse bekanntgegeben.


Hat wirklich alles seine Zeit wie immer gesagt wird - auch Corona?
Das quirlige Virus verbreitet sich überall und ist drauf und dran unser Leben zu bestimmen.
Sehen wir diese Krise auch als Chance aus der wir lernen, mit Einschränkungen ins Nachdenken zu kommen, was brauchen wir unbedingt und was ist wirklich wichtig in unserem Leben?
Für mich sind es die sozialen Kontakte, die tolle Gemeinschaft der Landfrauen - das Miteinander - Füreinander!

In diesem Sinne, alles hat seine Zeit und ich freue mich auf eine Zeit mit Euch.

In herzlicher Verbundenheit und bleibt gesund,

Eure
Anne Dammel



Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Landfrauen » Gedichte schreiben
Landfrauen

Gedichte schreiben
19.06.2020 - 09:49 von Presse-Team


"Gemeinsam statt einsam" - Gedichte schreiben von Mitgliedern!

Der Landesverband Hessen rief vor wenigen Tagen seine Mitglieder zum Gedichte schreiben auf.

Alle Mitglieder aus den Ortsvereinen in ganz Hessen konnten sich daran beteiligen.
Präsidentin Hildegard Schuster startete den Aufruf unter dem Motto: "Halten Sie inne, was zeichnet die Landfrauengemeinschaft aus - bringt es zu Papier!"

Es sollte eine Gedichte Galerie entstehen, die allen Leserinnen und Leser ein Lächeln auf die Lippen zaubert, eine positive Stimmung verbreitet und über diese Corona Zeit weghilft, in der das Vereinsleben lahmgelegt ist, hinweg trösten.

Anne Dammel, Vorsitzende der Nauheimer Landfrauen, fühlte sich von der tollen Idee inspiriert und gab den Aufruf an die Mitglieder weiter.

Helga Meinschmidt und Renate Kunkel schlossen sich der Idee spontan an. Anne und ihre Mitstreiterinnen machten sich an die Arbeit.

Die Gedichte wurden an die Landesgeschäftsstelle gemailt und dort auf der Homepage veröffentlicht.

Die Aktion kam super an, 46 Landfrauen Autorinnen aus ganz Hessen beteiligten sich und schilderten ihre Empfindungen in der Corona Zeit.

Die Gedichte der drei Verfasserinnen des Landfrauenvereins Nauheim sind unter dem Motto:
"Aneinander denken, Freude schenken" an alle Mitglieder vernetzt/unvernetzt verschickt worden.

Zur Zeit hat der Ortsverein fast 300 Mitglieder, davon sind 126 Mitglieder unvernetzt.

Die Gedichte sind für die auswärtigen Mitglieder - ca. 30 Streumitglieder- mit der Post zu gestellt worden, die Restlichen wurden vom Vorstand in Nauheim ausgeteilt.
Auch sind die Werke auf unserer Homepage zu lesen!!!

Der Vorstand konnte positive Reaktionen, gepaart mit viel Freude entgegennehmen!

Es wurde der Vorschlag an den Landesverband heran getragen, die eingegangenen Gedichte zu einem Gedichtband zusammen zufassen.

Wäre eine tolle Sache, die bestimmt sehr gut angenommen wird!



Bericht von Anne Dammel und Gabi Bender / 18.06.2020



Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Landfrauen » Corona-Warn-App
Landfrauen

Corona-Warn-App
18.06.2020 - 08:44 von Presse-Team


dlv zu Corona-Warn-App

Liebe Vorstandsmitglieder,

Die Bundesregierung hat heute die Corona-Warn-App freigeschaltet. Sie soll Menschen nachträglich darüber informieren, wenn sie sich in der Nähe von mit COVID-19 infizierten Personen aufgehalten haben. Infektionsketten sollen so frühzeitig besser erkannt und durchbrochen werden. Je mehr Menschen die App nutzen, desto erfolgreicher kann sie sein.

Aus Sicht des dlv liegt es in der Verantwortung jeder einzelne Person, für sich zu entscheiden, ob sie diese App nutzen möchte, oder nicht.

Die Verbraucherzentralen haben auf ihrer Homepage Informationen bereitgestellt, die bei der Entscheidung helfen können:
https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/digitale-welt/apps-und-software/coronawarnung-per-app-fragen-und-antworten-zur-geplanten-tracingapp-47466

Leiten Sie bitte gerne diese Mail an Ihre Untergliederungen weiter.


Herzliche Grüße aus Berlin - und bleiben Sie gesund!

Mit besten Grüßen
Carola Biaesch
Landesgeschäftsführerin


Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Landfrauen » Gedicht
Landfrauen

Gedicht
12.06.2020 - 21:09 von Presse-Team


Kinder
von Helga Meinlschmidt



Für mich als Mutter ist eine Geburt das Höchste der Gefühle,
beim Anblick des Kindes ist alles vergessen, ich mich sofort wohl fühle.

Ein Kinderlachen ist herrlich ansteckend und so ehrlich,
jedoch ihre Seelen sind unheimlich zart und sehr verletzlich.

Wenn ich meine Enkel halte im Arm,
wird mir ums Herz so richtig warm.

Sie mir ohne Bedenken blind vertrauen,
ohne Nachfragen, einfach auf mich bauen.

Es sind wunderbare kleine Menschen, unvoreingenommen.
Jeder ist als ungeschliffener Diamant auf die Welt gekommen.

Kinder und Enkelkinder sind unser größtes Gut,
müssen sie schützen, dass keiner ihnen etwas antut.

Also lasst uns ständig und immer wachsam sein
und jede Misshandlung ersticken sofort im Keim.

31.10.2020


Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (5): < zurück 1 2 (3) 4 5 weiter > Newsarchiv
 
© 2002 - 2005 by Landfrauenverein Nauheim
Seite in 0.25389 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012